G2 erreicht beim Ostetal-Cup in Bremervörde das Finale

DSC 0072

Mal wieder war der Turniersieg für die G2 zum Greifen nah. Doch eine kleine Unaufmerksamkeit 2 Minuten vor Schluss im Finale gegen ein starkes Team vom JFV Stade bedeutete den fast schon obligatorischen Platz auf dem 2. oder 3. Treppchen. Darunter war das Team in dieser Hallensaison noch nicht platziert, aber leider auch noch nicht darüber.

G2 startet mit 2 erfolgreichen Turnieren ins neue Jahr

Die zweite Vertretung der G-Junioren hat gleich zum Jahresbeginn richtig gut losgelegt. Mit einem Turnierwochenende in Sottrum und in Visselhövede haben die Jungs und Mädchen gleich mal die Chance gehabt, in fremden Hallen Tore zu schießen. Und dies ist ihnen auch sehr gut gelungen.

Turnier Sottrum1

Turnier Sottrum

Tolle Stimmung und viele Tore beim G-Jugend-Turnier am 4. Advent

Am Sonntag den 21.12. fand in der Sporthalle zu Bothel ein G-Jugend-Doppelturnier statt. Zuerst trat die G3 von Trainerin Anika Habijan gegen Mannschaften aus dem Nord- und Südkreis an. In der Halle entwickelte sich auf dem Parkett wie auf den Rängen eine tolle Stimmung. Der Spaß der Kinder übertrug sich auf die Eltern, die nicht nur die Tore, sondern auch tolle Einzelaktionen mit Applaus honorierten. In 15 Spielen fielen beim ersten Turnier am Vormittag insgesamt beachtliche 30 Tore. Die meisten erzielte dabei der TV Hassendorf, der am Ende auch als Turniersieger hervorging. Doch auch die noch sehr junge 3. Mannschaft unserer G-Junioren zeigte eine super Leistung.

5

Erfolgreiche Spielrunde machte allen Beteiligten richtig Spaß

Die G2-Junioren mit ihren Trainern Christian Wolfs und Benjamin Rösler schauen auf eine erfolgreiche, weil äußerst spaßige Spielrunde zurück. Denn dass 3 von 6 Spielen gewonnen und dabei 43 Tore geschossen wurden, ist nur die eine Seite der Medaille. Das wirklich Erfreuliche an dieser Saison war, dass jedes Spiel so gestaltet werden konnte, dass es der Heim-, wie auch der Gastmannschaft, einen Nutzen gebracht hat. Es konnte durch äußere Regulierung immer wieder erreicht werden, dass beide Mannschaften ihre Spielanteile und Torchancen hatten und vor allem auch Tore erzielen konnten.

DSC 0004

Erster Sieg der G2

Die Mannschaft der G2 hat am heutigen Sonntag ihren ersten Sieg in einem 40-minütigen Spiel gefeiert. In einem Spiel, in dem sich gleich 5 Spieler in die Torschützenliste eintrugen, gewann die JSG ihr Auswärtsspiel beim JFV im Ahe-Stadion mit 10:1 (3:0). Trotz des hohen Endstandes war es jedoch ein Spiel, bei dem der Ball nicht die ganze Zeit auf ein Tor zurollte. Die Spieler des JFV Rotenburg hatten auch ihre Torchancen, die jedoch von den Torhütern Jaden (1. Halbzeit) und Jannik (2. Halbzeit) gekonnt vereitelt wurden. Zudem hatten die Rotenburger ein starkes Mädchen im Tor, das viele Chancen der Wiedauer entschärfte.Mannschaftsbild JSGWiedauBothelG2vsJFVRotenburg

G2 zeigt ein mitreißendes Spiel zum Auftakt

Die G2 hatte keine Lust auf eine Sommerpause, so dass sie einfach die ganzen Sommerferien auf dem Botheler Sportplatz durchtrainiert hat, was im ersten Saisonspiel auch sogleich Früchte trug. Denn die Mannschaft um das Trainergespann Christian Wolfs und Benjamin Rösler spielten ihre bisher besten 40 Minuten. Alle waren sich einig, dass es ein Spiel auf Augenhöhe gegen den TV Hassendorf war, bei dem der Gast am Ende zwar vorne lag, doch ein umgedrehtes Ergebnis ebenso möglich gewesen wäre. Denn das Spiel ging rauf und runter mit Chancen hüben wie drüben.

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me